Montag, 2. November 2015

Lady Violett

Dieses Collier war eigentlich dazu gedacht, mein Schmuckstück beim nächsten Krimi-Dinner zu werden. Leider kam es anders... 
So dachte ich zuerst, das passt nie! Als ich aber alle Kettenstränge zu Ende gefädelt hatte, war das Collier plötzlich zu groß! Jetzt lag es nämlich ganz anders am Hals, als zuvor vermutet ...
Nun hat meine Mum ein Collier zum Krimi-Dinner und ich suche weiter... ;-)


Die Anleitung stammt von Sandra Scholte und verwendet wurden:

ein 25 x 18 mm großer Glascabochon in Amethyst/Gold 
4 mm Swarovski Crystal Perls in Burgundy
2 mm Perl Glaswachsperlen in Purple Satin
15 x 7 mm Kristalltropfen in Jet
11/0 Miyuki Rocailles in Black 
und
15/0 Miyuki Rocailles in Durocoat Galvanized Muscat 

Lady Violett

Collierelement Lady Violett
Lady Violett - Collierelement


Kommentare:

  1. Schon wieder so ein Sahneschnittchen, das ursprünglich für Dich selbst sein sollte, aber nun den Hals von Verwandten ziert.... So geht das nicht weiter! :-)
    Das nächste Schmückerchen MUSS bei Dir bleiben.
    Aber auf die Art ist deine Mutter zu einem wunderschönen Schmuckstück gekommen, auf das sie beim Krimidinner sicherlich angesprochen wird. Toll gemacht, meine Liebe!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. :-)
      Ich vermute allerdings, dass mich bis Weihnachten fast alles verlassen wird, aber DANACH ...
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. Wow, das ist ein wunderschönes Collier! Die Farben sind klasse zusammengestellt und der tolle Stein kommt super zur Geltung. Nur schade eass es Dir nicht passt. Aber dafür hat Deine Mama jetzt ein tolles Schmuckstück mehr. Konntest Du es nicht mehr kleiner machen? Oder muss man die Länge schon ganz am Anfang festlegen?
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      herzlichen Dank für Deinen lieben Kommentar. :-)
      Ich vermute allerdings, dass mich bis Weihnachten fast alles verlassen wird, aber DANACH ...
      Ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  3. Hallo Nicole,
    da hat sich deine Mutter bestimmt gefreut,so ein romantisches Collier sieht man nicht jeden Tag.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,

    wie schade, dass das Collier nach der ganzen Arbeit nicht paßt! Da ist es ja noch ein Glück im Unglück, das es wenigstens deiner Mutter paßt.
    Die Machart ist wunderschön und die Farben toll gewählt. Genau das Richtige für ein Krimidinner.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    Dein Collier ist wunderschön geworden. Wie schade, dass es dir nicht passt. Aber wenigstens hat Deine Mutter jetzt Grund zur Freude und beim Krimi-Dinner wird sie damit glänzen. ... und irgendwann mal fädelst Du dir auch noch dieses Collier.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen